VOLLEYBALL

Direkt zu:

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Herzlich Willkommen in der Abteilung Volleyball

Die Abteilung wurde am 09. April 1984 gegründet.
Seit Oktober 1987 spielen die VolleyballerInnen des TSV Dietmannsried zusammen mit dem SV Krugzell in einer Spielgemeinschaft. Alle Informationen zu unseren Mannschaften, Trainingszeiten, etc. haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Sportliche Erfolge:

Damen BVV:
2010 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga
2014 Meisterschaft und Aufstieg in die Bezirksklasse

C-Jugend:
2001 und 2002 Schwäbischer Meister im Beachvolleyball mit Ch. Thum und J.Walter

Eichenkreuz Mixed:
2014 B-Klasse 2. Platz und Aufstieg in die A-Klasse

Wir freuen uns jederzeit über neue Aktive in all unseren Mannschaften! Könner und Anfänger mit Freude am Teamsport sind herzlich willkommen!
Informiere dich einfach genauer unter Kontakt!
Wir freuen uns auf dich!

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Abteilungsleitung:
Claudia Loos

eMail:
Volleyball@tsv-dietmannsried.de

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Montag
17:00 bis 18:30 Uhr  ¦  Dietmannsried
weibliche Jugend 8-14 J.
Trainer: Peter Schick

Montag
20:00 bis 21:30 Uhr  ¦  Dietmannsried
Damen Hobby
Trainer: Walter Knoll

Freitag
18:30 bis 20:30 Uhr  ¦  Krugzell
Damen Verband und weibl. Jugend ab 14 J.
Trainer: Peter Schick

Freitag
20:30 bis 22:00 Uhr  ¦  Krugzell
Erwachsene Hobbymannschaft Mixed
Trainer:

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Ergebnisdienste:

BVV
http://www.volleyball.bayern/index.php?id=1150

Eichenkreuz Damen
http://www.ek-volley.de/damen-c.html

Eichenkreuz Mixed
http://www.ek-volley.de/mixed-b.html

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Links:

SV Krugzell
http://www.svkrugzell.de/pages/volleyball.php

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Sponsoren:

Schreinerei Abele
http://www.schreinerei-abele.de

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Hallo Sportsfreunde,

durch den Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 29.10. wurde, wie ihr ja alle bereits wisst, erneut eine Schließung von Freizeiteinrichtungen und damit auch unsere Turnhallen angeordnet.

Daher müssen wir leider unsere Hallen sowie unsere Vereinsaktivitäten bis einschließlich 30.11.2020 einstellen.

Auch wenn uns dieser Schritt nicht leicht fällt, ist er für eine Unterbrechung der Infektionsketten sinnvoll und leider auch alternativlos.

Bitte haltet Euch auch in Euren Abteilungen an die entsprechenden Vorgaben von Euren Dachverbände und informiert auch die Trainer bzw. Kursleiter, sofern dies nicht schon geschehen ist.

Wir alle hoffen, dass wir nach diesem Monat wieder schnell zur alten Vereinsaktivität zurückkehren können und dass die Maßnahmen der Regierung auch Früchte tragen werden.

Mit der Erfahrung aus dem ersten Lockdown sind wir uns sicher, dass wir gemeinsam gut durch diese Zeit kommen werden und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch im Dezember.

Bis dahin bleibt bitte alle gesund und motiviert

Euer Vize

Christoph Bergmann