SPORTSTÄTTEN

Bilder und Anfahrten der Sportstätten

P.s. An  dieser Stelle möchten wir, die Vorstandschaft, im Namen aller Mitgliedern uns einmal ganz herzlich für die tolle Pflege bei unseren zuverlässigen und sorgfältigen Platzwarten und Hallenwarten bedanken. Nur Dank eurer ehrenamtlichen Unterstützung, eurem täglichen Einsatz und eurer tatkräftigen Unterstützung stehen uns Mitgliedern so tolle Sportstätten zur Verfügung. Wir vergessen dabei oft, wieviel Arbeit, Ärger und Fleiß hinter der Wartung und Pflege stehen. Daher an dieser Stelle ein ganz großes Vergelt´s Gott an Euch!!!

Durch Klick auf die Sportstätten gelangen Sie zu GoogleMaps:

Dreifach-Schulsporthalle
zu Google Maps

Als besonders markantes Datum ging der 11 April 1994 in die Geschichte des TSV Dietmannsried ein. An diesem Tag begann mit dem symbolischen Spatenstich der Bau einer Dreifach-Schulsporthalle südlich der Verbandsschule. Am 23. Oktober 1994 fand die Grundsteinlegung für die mit ca. 2 Mio. € veranschlagte Sportstätte statt. Ein Jahr später, am 27. November 1995, konnte die neue Halle zum ersten Mal durch die Schule und den Verein genutzt werden. Allein die vom Verein erbrachten Eigenleistungen an diesem Gebäude betrugen über 3500 ehrenamtliche Stunden. Am 23. März 1996 fand dann die offizielle Einweihung der Dreifach-Schulsporthalle statt.  Die erste wirklich große Bewährungsprobe meisterte die Halle dann vom 02. Bis 04 Juli 1999 als das 35. Allgäuer Turnerjugend-Treffen mit mehr als 950 Sportlern die Halle „stürmten“. Seitdem konnten wir in der Turnhalle unzählige tolle Wettkämpfe und Sportfeste ausrichten und genießen bis heute fast täglich unsere schöne Halle.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Kunstrasenplatz
zu GoogleMaps

Lang (um nicht zu sagen Jahrzehnte lang) mussten wir unsere Fußballer vertrösten, doch im Mai 2015 war es dann so weit.  Nach anfänglich schwierigen Verhandlungen zwischen allen Beteiligten, begannen die Bauarbeiten mit einem symbolischen Spatenstich am 08.05. Danach ging es aber Schlag auf Schlag und bereits am ersten Oktoberwochenende konnte der Platz mit einem Festgottesdienst und einem zweitätigem Festprogramm eingeweiht werden und der Fußballabteilung übergeben werden. Der Platz machte sich schon bald einen großen Namen. So durften wir bereits in der folgenden Saison 2016 die AH des FC Augsburg zu einem Freundschaftsspiel begrüßen.  Mit dem Bau haben wir speziell im Allgäu für unsere aktiven Spieler (und Spielerinnen!) auch bei schlechten Wetter bzw. bereits im Winter/Frühjahr eine perfekte Trainingsmöglichkeit zur Verfügung gestellt, was insbesondere natürlich auch unserer Jugendarbeit zu Gute kommt.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Sportplatz
zu GoogleMaps

Unser Sportplatz mit Betriebsgebäude ist nun schon seit mehr als 40 Jahren unsere Spielwiese für so mach sportliche Aktivität. Als Trainingsort  unserer aktiven Sportler, als Austragungsort für Wettkämpfe im Freien für Jung und Alt oder aber auch als Eventlokation für manch eine Veranstaltung leistet er uns immer gute Dienste und wird nach wie vor gerne von unseren Mitgliedern genutzt.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Tennisplatz
zu GoogleMaps

Nach einer  soliden Sanierung im Jahr 2016/2017 verfügen wir über einen top gepflegten und auf den neuesten technischen Stand aufgerüsteten Platz mit vier Courts.  Der Platz wird durch unser kleines, aber gemütliches Vereinsheim abgerundet, in dem nach einem spannenden Match gerne der eine oder andere Ballwechsel  bei einer „Nach-Spiel-Halbe“ besprochen werden kann.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼

Krugzell
zu GoogleMaps

Durch unsere Spielgemeinschaft mit unserer Nachbargemeinde Krugzell dürfen wir dankender Weise auch auf den Beachvolleyballplatz an der Iller zurück greifen und den Sommer dort genießen.

∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼∼